Stillförderung Schweiz

Medienmitteilungen

Welt-Frühgeborenen-Tag 2019 (Medienmitteilung vom 14.11.2019)

Am 17. November ist Welt-Frühgeborenen-Tag
Der Welt-Frühgeborenen-Tag möchte über Landesgrenzen hinweg Frühgeburt und ihre Folgen thematisieren. Rund eines von zehn Kindern wird zu früh geboren. Damit sind Frühgeborene die grösste Kinderpatientengruppe. Jährlich machen am 17. November Elternvertreter auf die Belange von Frühgeboren und ihren Familien aufmerksam.
Muttermilch ist für Frühgeborene besonders wichtig: Sie kann ihnen dabei helfen, Entwicklungsrückstände auf termingerecht geborene Babys aufzuholen.
Weiterlesen

Weltstillwoche 2019 (Medienmitteilung vom 4.9.2019)

Die Weltstillwoche steht 2019 unter dem Motto «Empowering Parents». Für die Schweiz heisst der Slogan: Eltern unterstützen, Stillen erleichtern. Die Aktionswoche findet vom 14. bis 21. September in mehr als 90 Städten und Gemeinden statt.

Die Weltstillwoche 2019 macht auf die Bedeutung des sozialen und arbeitsrechtlichen Schutzes für die Elternschaft aufmerksam. Genau vor 100 Jahren nahm die Internationale Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen (ILO) den Mutterschutz erstmals in ein Übereinkommen auf. Doch sollten nochmals 80 Jahre vergehen, bis die ILO im Jahre 2000 mit dem Übereinkommen C 183 einen Mindeststandard von 14 Wochen bezahltem Mutterschaftsurlaub sowie das Recht auf bezahlte Stillpausen verankerte. Weiterlesen

Yvonne Feri als Präsidentin des Stiftungsrates von Stillförderung Schweiz gewählt (Medienmitteilung vom 8.4.2019)

An seiner Sitzung vom 5. April 2019 hat der Stiftungsrat von Stillförderung Schweiz die Nationalrätin Yvonne Feri als neue Präsidentin gewählt. Gleichzeitig wurden auch alle bisherigen Mitglieder des Stiftungsrates im Amt bestätigt. Weiterlesen

Ursula Zybach tritt zurück (Medienmitteilung vom 7.1.2019)

Die langjährige Präsidentin von Stillförderung Schweiz, Ursula Zybach, tritt auf Ende der aktuellen Amtsperiode im April 2019 zurück. Für die Nachfolge stellt sich Nationalrätin Yvonne Feri zur Verfügung. Weiterlesen

Weltstillwoche 2018 (Medienmitteilung vom 11.9. 2018) 

Die Weltstillwoche steht 2018 unter dem Motto «Stillen: Basis für das Leben» und findet in der Schweiz vom 15. bis 22. September statt.

In einer Welt voller Ungleichheit, Krisen und Armut ist die kostengünstige Muttermilch besonders wertvoll. Ernährung, Ernährungssicherheit und Armutsbekämpfung sind wichtige Ziele der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung. Stillen ist die Basis für die lebenslange Gesundheit von Babys und ihren Müttern – auch in der Schweiz. Muttermilch ist zentral für eine vollwertige, bekömmliche und die Gesundheit fördernde Ernährung. Weiterlesen

Sichere Spendermilch: Milchbanken in allen Landesteilen gefragt (Medienmitteilung vom 3.9.2018)

Spendermilch ist gemäss der Weltgesundheitsorganisation WHO die beste Alternative zur Muttermilch. Doch in der Schweiz mangelt es an einer sicheren Infrastruktur, wie eine neue Studie zu den Erfahrungen mit dem Austausch von Muttermilch zeigt. Stillförderung Schweiz setzt sich für standardisierte Rahmenbedingungen für den Aufbau von Milchbanken für Frühgeborene in allen Landesteilen ein. Dazu sollte Muttermilch gesetzlich als Lebensmittel oder Blutprodukt deklariert werden. Weiterlesen

Archiv

Adresse
de fr it en
0
Weltstillwoche                          >Fachtagungen                           >PolitikInfopostMedienmitteilungenArchiv MM